BBS Mayen: Weiterqualifizierung in ihren höheren Berufsfachschulen

Die zweijährige höhere Berufsfachschule der Berufsbildenden Schule Mayen – Carl-Burger­Schule – wird seit dem Schuljahr 2008/09 in zwei Fachrichtungen angeboten.

Im kaufmännischen Bereich ist die Fachrichtung Handel und E-Commerce am Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau orientiert. Die zweijährige schulische Berufsausbildung in dieser Fachrichtung führt zu dem beruflichen Abschluss „Staatlich geprüfte/r Assistent/in für Handel und E-Commerce“.

Die zweite Fachrichtung „Sozialassistenz” richtet sich an Bewerber und Bewerberinnen mit Berufswunsch im sozialen Bereich. Die Absolventinnen und Absolventen erwerben neben dem beruflichen Abschluss „Staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in” gleichzeitig die Aufnahmevoraussetzung für den Besuch der Fachschulen für Erzieher/-in und Heilerziehungspfleger/-in.

Die zwei angebotenen Fachrichtungen eröffnen damit eine attraktive Weiterbildung für junge Erwachsene mit qualifiziertem Sekundarabschluss I (Mittlere Reife).

Parallel zur Abschlussprüfung der höheren Berufsfachschule kann zusätzlich die Fachhochschulreife erworben werden. Somit können die erfolgreichen Absolventen ein beliebiges Studium an Fachhochschulen beginnen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bbs-mayen.de  oder über das Sekretariat der BBS Mayen, Gerberstr. 1, 56727 Mayen, Tel. 02651/9891-0, Fax 02651/9891-30.

Individuelle Beratung für Interessierte: Freitag, 10.02.2017, 14.00 – 18.00 Uhr und Mittwoch, 15.02.2017, 16:00 – 19:00 Uhr

Veröffentlicht unter Aktuell