Burgfestspiele in der Schule: „DIE NIBELUNGEN – ICH BIN NICHT SIEGFRIED“ begeistert die 11. Klassen des beruflichen Gymnasiums

Kurz vor den Sommerferien gastierten die Burgfestspiele der Stadt Mayen im Rahmen der diesjährigen Schulaufführung mit dem Stück „DIE NIBELUNGEN – ICH BIN NICHT SIEGFRIED“ an der Carl-Burger-Schule (Berufsbildende Schule Mayen). Mit einer überzeugenden schauspielerischen Leistung in 13 verschiedenen Rollen schaffte es Schauspieler Tino Leo die elften Klassen der Bildungsgänge Gesundheit und Soziales sowie Wirtschaft des beruflichen Gymnasiums innerhalb kürzester Zeit in seinen Bann zu ziehen.

Leo brach das 19 Aventiuren umfassende Stück auf 45 Minuten herunter und brachte so das als Nationalepos geltende Stück über Siegfried den Drachentöter über 100 Schülerinnen und Schülern nahe. Die Zuschauer honorierten Leos Leistung mit häufigem, spontan aufkommendem Szenenapplaus.

Im Anschluss an die Aufführung stand Tino Leo den Schülerinnen und Schülern noch für eine Diskussionsrunde zur Verfügung, deren Fragen  und Themen sich sowohl um das Theaterstück sowie die Nibelungen als auch um den Beruf des Schauspielers an sich drehten.

Veröffentlicht unter Aktuell