Schulische Berufsausbildung und Fachhochschulreife erworben – Abschlussprüfungen der Höheren Berufsfachschulen an der BBS Mayen

Die Berufsbildende Schule Mayen verabschiedete im Rahmen schulformenspezifischer Feierstunden  die Absolventen der Höheren Berufsfachschule Sozialassistenz und der Höheren Berufsfachschule Handel und E-Commerce. Schulleitung, Abteilungsleiterin sowie die Lehrerinnen und Lehrer der Abschlussklassen freuten sich mit den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern und gratulierten diesen nach anstrengenden Prüfungstagen zum Bestehen ihrer Abschlussprüfungen.

56 junge Erwachsene schlossen die schulische Berufsausbildung in den Höheren Berufsfachschulen mit Erfolg ab. Den Titel einer/s „Staatlich geprüften Sozialassistentin/-assistenten“ erwarben in der Höheren Berufsfachschule Sozialassistenz der Carl-Burger-Schule Julia Engels, Caroline Gräf, Michèle Hammes, Nina Kasper, Sarah Kochheim, Lara Lenartz, Kathrin Nannenga, Vanessa Neugebauer, Lisa Prem, Julia Schneyer, Sarah-Andrea Stephan-Graf, Lena Weber, René Weiler, Samantha Choinski, Milana Dzgoev, Carolin Hammes, Florian Heinrichs, Nico Hepp, Anna Leich, Lina Leonhard, Simone Lüscher, Yasmin Schröten, Lukas Schwall, Victoria Seelig, Nadine Seitz, Sophia Stahl, Jonas Wilhelmy und Kewan Wongtham.

Die Höhere Berufsfachschule Wirtschaft der BBS Mayen absolvierten erfolgreich: Alana Bach, Sophie Gerz, Marius Göbel, Hamsoro Hamsoro, Lucas Kathke, Anna Kirylow, Valeri Klippenstein, Nikolai Max, Fatih Memis, Preeyanuch Niederelz, Luca Pachmann, Karina Schwarzkopf, Marc Schweitzer, Christopher Wolf, Edver Acar, Maximilian Busch, Dennis Dirr,  Sebastian Klein, Melissa Klingen, Alina Menke, Anna Müller, Tuan Nguyen,  Daniel Otto, Kevin Raquet, Hanna Schneider, Robin-Luca Stechert und Martin Stripling.

41 Absolventen der beiden Höheren Berufsfachschulen der BBS Mayen stellten sich darüber hinaus auch noch erfolgreich den zusätzlichen Prüfungsanforderungen zur Erlangung der  Fachhochschulreife, die zum Studium an einer Fachhochschule berechtigt.

Gemäß der schulischen Tradition erhielten die Klassenbesten, Herr Nikolai Max (HBFH) und Frau Samantha Choinski (HBFS), in den Feierstunden der jeweiligen Schulform ein Buchpräsent des Fördervereins der Berufsbildenden Schule Mayen.

Veröffentlicht unter Aktuell