Französisches Sprachdiplom DELF

Das französische Sprachdiplom DELF

Aktuelles

 DELF-Prüfungen 2017

Schriftliche Prüfungen:

Termin:    Samstag, 13. Mai 2017, 9.00 Uhr

Ort:          BBS Mayen (Treffen vor dem Haupteingang)

Mündliche Prüfungen:

Termin:    Samstag, 10. Juni 2017, 12.50-13.30 (Mindestens 20 Minuten vorher vor Ort sein)

Ort:         Hilda-Gymnasium (Kurfürstenstraße 40-42, 56068 Koblenz)

Wichtig: SchülerInnen müssen sich ausweisen!

DELF – Prüfungen 2016

delf-2016-ii

Wir – das Französisch-Kollegium der BBS Mayen – freuen uns sehr, dass an der diesjährigen DELF-Prüfung 14 Schülerinnen und Schüler unserer Schule teilgenommen und zumeist mit überdurchschnittlich guten Ergebnissen abgeschlossen haben.

Am 14.12.2016 war es uns nun endlich möglich, die druckfrisch aus Paris eingetroffenen DELF-Zertifikate an die Absolventinnen und Absolventen auszuhändigen.

 

Die DELF-Prüfung A1 haben bestanden:

Laura Garajova, Mona Söhn, Daniela Einig, Björn Fernes und Jonathan Ritzdorf.

 

Die DELF-Prüfung A2 haben bestanden:

Laura Gersabeck, Lea Schmitz, Antonia Weber, Sarah Gries und Denise Fronert.

 

Die DELF-Prüfung B1 haben bestanden:

Chiara Bohl, Dana Schröder und Joanna Niessen.

Félicitations, Mesdames et Messieurs!!!

 

Was ist DELF?

DELF-Sprachdiplome richten sich an alle Personen mit nichtfranzösischer Nationalität, die aus beruflichen oder aus Neigungsgründen ihre Fremdsprachenkenntnisse nachweisen möchten oder müssen. Dabei wird kein Nachweis über die Vorbereitung oder ein vorhandenes Sprachniveau verlangt. DELF überprüft und bescheinigt den Gebrauch der französischen Sprache in vielfältigen realistischen Situationen des alltäglichen Lebens. Die einzelnen Prüfungsaufgaben evaluieren die kommunikativen Kompetenzen sowohl im mündlichen als auch im schriftlichen Sprachgebrauch und bieten für Schülerinnen und Schüler jugendorientierte Texte und Themen.

Diplom-/Zertifikatsstufen

Die DELF-Prüfungen sind an den Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GeR) angepasst worden. Ab Herbst 2005 gibt es DELF-Prüfungen zu jeder der Niveaustufen des GeR: A1, A2 (allgemeine Sprachverwendung), B1, B2 (selbstständige Sprachverwendung), C1, C2 (kompetente Sprachverwendung). Die neue Struktur sieht vor, dass mit jeder DELF-Prüfung ein unabhängiges Diplom erworben wird. Jede dieser Diplomprüfungen überprüft die mündlichen und schriftlichen Fertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben. Für die Niveaustufen A1 – B2 ist eine jugendorientierte Version vorgesehen (DELF scolaire).

DELF scolaire an der BBS Mayen

Mit einem DELF-Sprachdiplom wird den Schülerinnen und Schülern unserer Schule seit 2006 die Möglichkeit geboten, sich über den schulischen Rahmen hinaus für die anschließende universitäre- bzw. berufliche Laufbahn zu qualifizieren und die stetig steigenden Teilnehmerzahlen belegen, dass dieses Angebot auf zunehmendes Interesse stößt. Als zertifizierte DELF-Schule bietet die BBS Mayen ihren Schülerinnen und Schülern der Beruflichen Gymnasien die Möglichkeit, den schriftlichen Teil des DELF scolaire in der Schule zu absolvieren. Die mündlichen Prüfungen finden ca. 2 Wochen später extern statt (Ausnahme: Juni 2016), wobei auch hier Organisation und Durchführung von der BBS Mayen übernommen werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Französischlehrer Frau Fischer, Herrn Klasen oder Frau Schmidt.

Kosten

Die Prüfungsgebühren belaufen sich auf 22 € (Niveau A1), 42 € /(Niveau A 2), 48 € (Niveau B1) und 60 € (Niveau B2).