BF I Gesundheit und Pflege

    Ziel
    Die Berufsfachschule I vermittelt eine fachbezogene berufliche Grundbildung und verbessert damit die Eingangschancen in die Berufsausbildung.
    Außerdem fördert sie die Allgemeinbildung.

    1. FAQs
          1. Wieso sollte ich die Berufsfachschule I besuchen, obwohl ich schon einen Schulabschluss habe?
            Mit der erfolgreich beendeten Berufsfachschule I können Sie Ihre Chancen auf dem Ausbildungsmarkt deutlich erhöhen und / oder den Grundstein für das Erlangen der mittleren Reife legen.
          2. Warum sollte ich die Berufsfachschule I speziell an der BBS Mayen besuchen?

            An der BBS Mayen haben Sie die Auswahl zwischen vier verschiedenen Fachrichtungen in der Berufsfachschule 1. Je nach persönlichem Interessenschwerpunkt entscheiden Sie sich für die BF1 Wirtschaft und Verwaltung, die BF1 Ernährung und Hauswirtschaft, die BF1 Gesundheit und Pflege oder die BF1 Gewerbe und Technik. Somit bieten wir Ihnen ein breites Spektrum berufsbezogener Fächer und gewährleisten Unterricht, der an Ihre Vorlieben anknüpft.
          3. Welche Voraussetzungen benötige ich für den Besuch der Berufsfachschule I?
            Um die Berufsfachschule I besuchen zu können, müssen Sie die Berufsreife (vormals Hauptschulabschluss) erworben haben.
          4. Was bietet mir die Berufsfachschule I an der BBS Mayen?
            In der Berufsfachschule I können Sie Ihren Interessen nachgehen und diese vertiefen. Durch den berufsbezogenen Unterricht der jeweiligen Fachrichtungen erhöhen Sie ihre zukünftigen Chancen auf dem Arbeitsmarkt und legen den Grundstein für weitere Bildungsgänge.
          5. Was hat es mit den einzelnen Fachrichtungen auf sich, zwischen denen ich mich bei der Anmeldung entscheiden kann?
            Sie haben im Rahmen des Besuchs der Berufsfachschule I die Auswahl zwischen den Fachrichtungen Wirtschaft und Verwaltung, Ernährung und Hauswirtschaft, Gesundheit und Pflege und Gewerbe und Technik. Sie können zwischen diesen vier Fachrichtungen frei wählen. Zuvor sollten Sie überlegen, wo Ihre Stärken und Interessen liegen bzw. welchen Weg Sie nach der Berufsfachschule I einschlagen möchten.Streben Sie eine Berufsausbildung an, sollten Sie die Fachrichtung so auswählen, dass sie zu dieser passt.
          6. Kann ich die Berufsfachschule II in einer anderen Fachrichtung als die Berufsfachschule I absolvieren?
            In der Regel ist die Berufsfachschule II in der gleichen Fachrichtung wie die Berufsfachschule I zu absolvieren.
          7. Nach wie vielen Jahren ist die Berufsfachschule I und II abgeschlossen?

            Die Berufsfachschule I erstreckt sich über ein Schuljahr. Wenn Sie im Anschluss die Berufsfachschule II besuchen möchten, besuchen Sie die BBS Mayen ein weiteres Schuljahr. Den Sekundarabschluss I (mittlere Reife) können Sie also innerhalb von zwei Jahren erreichen
          8. Kann ich die Berufsfachschule I wiederholen?
            Nein, in der Regel können Sie die Berufsfachschule I nicht wiederholen.
          9. Wer unterstützt mich, wenn es mal nicht so läuft, wie ich es mir vorstelle?
            In der Berufsfachschule I treffen Sie auf eingespielte Lehrerteams, die den Bildungsgang gut kennen. Diese werden durch die drei Schulsozialarbeiter/innen unterstützt.
          10. Muss ich in der Berufsfachschule I ein Praktikum absolvieren?
            Ja, im zweiten Schulhalbjahr ist ein Blockpraktikum (zwei vierwöchige bzw. ein achtwöchiges Praktikum) oder ein begleitendes Praktikum (2 Praktikumstage pro Woche) verpflichtend zu absolvieren. Die Praktika orientieren sich an der gewählten Fachrichtung.
          11. Welche beruflichen oder schulischen Möglichkeiten habe ich nach meinem Abschluss?

            Nach dem Abschließen der Berufsfachschule I stehen Ihnen folgende Wege offen:

            • der Beginn eines dualen Berufsausbildungsverhältnisses oder
            • der Besuch der Berufsfachschule II

    1. Links